Management

Björn Bayard, Gründer & Geschäftsführer

Björn Bayard

Gründer & Geschäftsführer

Ich bin mit Leib und Seele Unternehmer. 1994 gründete ich mein erstes Software-Unternehmen. 1997 habe ich einen der ersten PIM und MDM Software-Hersteller gegründet. Heute nutzen mehr als 8.000 Unternehmen die ursprünglich von mir entwickelte Technologie. 2004 habe ich das Unternehmen an die PIRONET NDH AG verkauft. Im Anschluss habe ich die Verantwortung für die Unternehmensstrategie in der SINFOS und später der SA2 Worldsync übernommen. Im September 2011 hat mich mein Unternehmerblut wieder gepackt und ich habe die Bayard Consulting Group gegründet. Unser Ziel ist es, unsere gesammelte Erfahrung aus zahlreichen PIM und MDM Projekten in den Dienst unserer Kunden zu stellen. Wir helfen Ihnen Ihre Projekte schneller und erfolgreicher umzusetzen.

Daniela Bayard, Partner

Daniela Bayard

Partner

Nachdem ich in verschiedenen großen Einzelhandelsunternehmen für alle Prozesse entlang der Supply Chain verantwortlich war, wurde mir bewusst, wie häufig die positive Wirkung einer integrierten Verwaltung der Artikelstammdaten auf die Kundenzufriedenheit, Wettbewerbsfähigkeit und das Betriebsergebnis unterschätzt werden, da Stammdatenprojekte häufig isoliert betrachtet werden und nicht die Organisation, Prozesse und IT mit einbeziehen. Indem ich die unternehmerische Perspektive einnehmen kann, berate ich Sie unmittelbar aus der Supply Chain Praxis heraus. Das führt zu Optimierungsansätzen, die direkt in Ihrem operativen Tagesgeschäft greifen.

Holger Joest, Partner

Holger Joest

Partner

Als begeisterter Software-Techniker mit umfangreicher technischer Führungserfahrung bin ich als Softwareentwickler, Projektleiter, Software-Architekt und Consultant für Projekte im Bereich PIM, MDM und GDSN tätig. Hierdurch habe ich mein umfassendes Wissen auf dem Gebiet der Software-Entwicklung, Wartung und Betrieb vertieft. Darüberhinaus verfüge ich über langjährige Erfahrung in agilen Entwicklungsmethoden sowie über ein tiefes Verständnis einer Vielzahl von Software-Technologien insbesondere aus dem Open-Source Bereich. Mein Antrieb unnötige Komplexität zu vermeiden und meine Fähigkeit, Anwenderbedürfnisse zu verstehen, versetzen Sie in die Lage, Ihre Projekte nach Ihren Prioritäten auszurichten.

Guido Porting, Associate Partner

Guido Porting

Associate Partner

Seit vielen Jahren sind Produktdaten und ihre Verwendung in Geschäftsprozessen meine große Leidenschaft. Besonders spannend finde ich, dass die Relevanz der Stammdaten für den Erfolg von Unternehmen immer größer wird. Hierzu tragen unterschiedliche Faktoren bei. Zum einen die weiterschreitende Regulierung der Märkte, aber insbesondere die zunehmende Digitalisierung des Handels. Hier finden gerade gravierende Veränderungen statt, bei denen Geschäftsprozesse und -modelle nur mit einer guten MDM Strategie überlebensfähig sind. Von mir können Sie neben einem tiefen technischen und analytischen Verständnis und koordinativen Fähigkeiten ein ausgezeichnetes Know-How in MDM/PIM-Prozessen erwarten.

Lutz Reiche, Associate Partner

Lutz Reiche

Associate Partner

Schon zu Beginn meiner beruflichen Laufbahn galt es Herausforderungen zu meistern, die heute noch zentrale Themen sind: Vereinheitlichung heterogener Datenmodelle zur Erfassung unterschiedlicher Produktgruppen und Klassifikationen, Datenformate für Import und Export, Komplexität internationaler Anforderungen, Messung und Verbesserung der Produktdatenqualität. Sie profitieren von meinen besonderen Stärken, die in der Strukturierung und Vereinfachung komplexer Sachverhalte liegen. Durch mein fundiertes, technisches Hintergrundwissen gelingt mir die Vermittlung von Know-How und technischen Konzepten vom Entwickler zum Anwender, sowie die Kommunikation der fachlichen Anforderungen zurück zum Projekt- und Produktentwicklungsteam.

Stefan Steudel, Associate Partner

Stefan Steudel

Associate Partner

Mich hat stets ein Thema besonders interessiert: die optimale Unterstützung von Geschäftsprozessen durch IT. Für mich beginnt das immer mit einer klaren Unternehmensstrategie und der richtigen Ausrichtung der Unternehmensprozesse und der Organisation. Technologien besitzen viel Innovationskraft. Sie können sogar neue Geschäftsmodelle ermöglichen. Aber in wirklich erfolgreichen Projekten unterstützt die IT die Geschäftsziele, die Geschäftsprozesse, jeden Mitarbeiter und jeden Endkunden optimal. Veränderungen werden über ein professionelles Change Management umgesetzt. Der geschäftliche Mehrwert, den wir für unsere Kunden schaffen können, ist mir besonders wichtig.